Skip to main content

✓✓✓ Alles rund um Aktien, Fonds und Investieren in Wertpapiere

1822direkt Aktiendepot Test

0,00 €

Kostenlose Depoteröffnung
ETFs / Fonds
Außerbörslicher Handel
Kostenloses Depot
Kostenloser Depotübertrag
Gebühr pro Orderab 4,95 €

Das Aktiendepot der 1822direkt ist ein durchaus bekanntes und beliebtes Aktiendepot, was vor allem am guten Serviceangebot des Anbieters und seiner Nähe zur Sparkasse liegt. Dabei sind die Gebühren bei diesem Anbieter bei weitem nicht die günstigsten – bei Inaktivität wird sogar eine Depotführungsgebühr fällig. Dafür ist das Handeln mit Fonds und ETFs hier besonders günstig. Insbesondere für Einsteiger im Bereich des Wertpapierhandels, die gerne und häufig handeln möchten, ist dieser Broker einen detaillierten Blick wert.


Gesamtbewertung

87.75%

"Befriedigend"

Gebühren / Kosten
85%
Usability / Funktionen
90%
Support / Service
90%
Preis / Leistung
86%

1822direkt Aktiendepot Test

1822direkt Aktiendepot

1822direkt Aktiendepot

Bei 1822direkt handelt es sich um ein Tochterunternehmen der Frankfurter Sparkasse, die bereits im Jahre 1822 gegründet wurde. Daraus lässt sich auch der Name des dazugehörigen Online-Brokers ableiten. 2005 wurde das Unternehmen von der Landesbank Hessen-Thüringen übernommen. Der Broker richtet sich vor allem an Kunden, die sich am Handel mit Investmentfonds beteiligen wollen.

Allerdings kann bei der 1822direkt auch mit weiteren Finanzprodukten Handel betrieben werden. Zwar ist 1822direkt keiner der größten Aktiendepot Anbieter und nicht zwingend auf Aktien spezialisiert – dennoch gibt es sehr viele Menschen, die ihre Wertpapiere über das Depot dieses Anbieters handeln. In unserem großen 1822direkt Aktiendepot Test zeigen wir, wie sich dieser Broker in der Praxis schlägt und wie er im Vergleich zu anderen Brokern abschneidet.

Die 1822direkt Aktiendepot Gebühren im Überblick

  • Neukundenangebot: 50 % Rabatt auf alle Trades für Neukunden innerhalb der ersten drei Monate bei Depoteröffnung bis 31.07.2019
  • Aktien (XETRA): 4,95 € + 0,25 % vom Orderwert (mind. 9,90 €, max. 59,90 €) zzgl. Handelsplatzgebühr
  • Aktien (außerbörslich): 0,00 €
  • ETFs: 2,95 € pauschal
  • ETF Sparplan: 2,95 € pauschal
  • Zertifikate: 2,95 € pauschal
  • Depoteröffnung: kostenlos
  • Depotführung: kostenlos

Gebühren / Kosten: Handel zu Standardkonditionen

Die Depoteröffnung bei der 1822direkt ist kostenlos, auch wird dem Kunden ein ebenso gebührenfreies sowie verzinstes Verrechnungskonto angeboten. Bei Inaktivität jedoch wird eine Depotführungsgebühr fällig.

Neukundenangebote

Neukunden profitieren oft von speziellen Angeboten wie zum Beispiel 50 % Rabatt auf alle Trades innerhalb der ersten drei Monate bei Depoteröffnung bis 31.07.2019

Tipp: 50 % Rabatt auf alle Trades für Neukunden innerhalb der ersten drei Monate bei Depoteröffnung bis 31.07.2019!

Der Handel bei 1822direkt ist zu Standardkonditionen möglich. Eine Order an einem deutschen Handelsplatz kann für 4,95 Euro zuzüglich einer Gebühr in Höhe von 0,25 Prozent des Transaktionsvolumens platziert werden. Die Mindestgebühr beträgt allgemein 9,95 Euro, die maximal anfallende Gebühr 59,90 Euro. Je nach Handelsplatz können auch börsenabhängige Gebühren anfallen. Bei Auslandshandel beträgt die Mindestgebühr 54,95 Euro. Wer am Fondshandel interessiert ist, kann bei der 1822direkt aus 5.600 Fonds ohne Ausgabeaufschlag und weiteren 5.000 Fonds mit bis zu 100 Prozent Rabatt auf den Ausgabenaufschlag wählen

Für ETFs und Zertifikate gilt bei 1822direkt eine pauschale Gebühr von 2,95 Euro. Für die Ausführung von Telefonorders werden zusätzlich 5 Euro berechnet. Allerdings gibt es bei der 1822direkt ein nach Anzahl vollführter Trades gestaffeltes Rabattsystem für Vieltrader. Auch sind Limit-Orders bei der 1822direkt kostenlos möglich. Damit sind vor allem versiertere Trader gut bei diesem Anbieter aufgehoben. Der prozentuale Aufschlag auf Aktienkäufe macht größere Orders allerdings vergleichsweise teuer.

Usability / Funktionen: verschiedene Apps zur Auswahl

Der Handel erfolgt bei der 1822direkt über die hauseigene Handelsplattform, die vom eigenen Browser aus aufgerufen werden kann und somit keinen Download erforderlich macht. Sie zeichnet sich besonders durch ihre Übersichtlichkeit aus, weshalb der Kunde sich schnell zurechtfindet. Zusätzlich wurde auf eine intuitive Bedienung geachtet.

Alle Finanzprodukte sind in einem Menü gegliedert. Auf der Startseite können sich Anleger über aktuelle Ereignisse auf dem Markt informieren. Auch Realtime-Kurse lassen sich einsehen. Zusätzlich lässt sich die Handelsplattform der 1822direkt mittels verschiedener Tools an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Ebenfalls interessant sind Plugins wie der Vermögensrechner, ein Devisenrechner sowie ein nützliches Börsenlexikon.

Für Smartphones und Tablets hat die 1822direkt gleich drei verschiedene Apps im Angebot. Die Kontoticker-App informiert über allerlei Kontobewegungen, eine separate Banking-App erlaubt es dem Kunden, Überweisungen und andere Bankgeschäfte durchzuführen. Speziell für iPads wird eine weitere App angeboten, die das Online-Banking mit QR-Tan-Verfahren möglich macht. Der Nachteil ist jedoch, dass mit keiner dieser Apps der Wertpapierhandel vom Smartphone aus möglich ist.

Support / Service: Guter Service, kaum Fortbildungsmöglichkeiten

Der telefonische Support der 1822direkt ist täglich von 7:00 Uhr bis 22:00 Uhr erreichbar, sodass auch in Vollzeit beschäftigte Menschen eine Möglichkeit haben, einen Mitarbeiter zu kontaktieren. Auch per E-Mail werden Anfragen in der Regel ausführlich und sehr kundenfreundlich bearbeitet. Dies geschieht meist innerhalb von 24 Stunden. Zusätzlich dazu ist die 1822direkt in den meisten gängigen sozialen Netzwerken (Facebook, XING, et cetera) vertreten. Auch auf diese Weise lässt sich schnell und umkompliziert Kontakt zum Broker aufnehmen.

Ein weiterer Service, den die 1822direkt ihren Kunden zur Verfügung stellt, ist das kostenlose Demokonto. Mithilfe dieses Kontos können alle von dem Online-Broker gebotenen Leistungen zu realen Marktbedingungen ausgetestet werden und der Kunde erhält die Möglichkeit, eigene Strategien zu entwickeln, ohne sein Kapital zu riskieren. Wer mag, kann zusätzlich nach Themen sortierte Newsletter abonnieren. Ebenfalls interessant ist das umfangreiche Börseninformationssystem des Online-Brokers.

Die Einlagensicherung erfolgt über die Sparkassenorganisation, die Kunden in unbegrenzter Höhe absichert. Dies spricht besonders diejenigen an, die über ein sehr hohes Depotvolumen verfügen. Auch für Weiterbildungsmöglichkeiten ist teilweise gesorgt: Mit zahlreichen Informationen rund um alle Finanzprodukte und die Welt des Wertpapierhandels steht der eigene Wissensbereich auf der Website des Online-Brokers für all diejenigen bereit, die sich weiter in das Thema vertiefen möchten. Negativ zu bewerten ist jedoch der Mangel an Seminaren, Webinaren oder Online-Tutorials. Daraus lässt sich schließen, dass die 1822direkt sich hauptsächlich an fortgeschrittene Kunden richtet, die sich bereits im Wertpapierhandel zurechtfinden und eigenständig agieren wollen.

Preis / Leistung: attraktiver Online-Broker für Investmentfonds

Das 1822direkt Aktiendepot bietet ihren Kunden alle gängigen Finanzprodukte zu Standardkonditionen, weshalb sie nicht zu den günstigsten Direktbanken zählt. Auch die Weiterbildungsmöglichkeiten lassen zu wünschen übrig, da es kaum Hilfen für Anfänger im Wertpapierhandel gibt. Kunden, die jedoch schon versiert im Trading sind und auf Webinare und ähnliche Angebote verzichten können, könnten mit der 1822direkt glücklich werden, da die Einlagen in unbegrenzter Höhe abgesichert sind und der Online-Broker eine gute Usability bietet.

Vor allem Personen, die hauptsächlich im Bereich der Investmentfonds handeln möchten, sind bei der 1822direkt gut aufgehoben. Zahlreiche Fonds können kostenlos oder mit attraktiven Rabatten auf den Ausgabenaufschlag gehandelt werden. Vom Anfänger über fortgeschrittene Trader bis hin zu professionellen Anlegern können alle Arten von Investoren mit 1822direkt erfolgreich Aktien handeln. Dabei sollte vor allem das Preismodell des Anbieters nicht aus den Augen verloren werden.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


0,00 €

Kostenlose Depoteröffnung